Jugendfeuerwehr

In der Jugendfeuerwehr wird mit der Ausbildung für den Feuerwehrdienst begonnen.

Hier werden die Grundlagen und der hierarchische Aufbau der Feuerwehr vermittelt, sowie das Kennenlernen der unterschiedlichsten Fahrzeuge und Gerätschaften der Feuerwehr. Wasseraufbau, Knöten und Schlauchleitungen legen gehören ebenso dazu, wie die Entstehung von Bränden.

Ihr Wissen können die Jugendlichen in den Jugendwissenstest und den verschiedenen Leistungsprüfungen (z.B. Jugendflamme, Jugendleistungsspange, etc.) unter Beweis stellen und sich Abzeichen durch ihre Leistung verdienen.

Natürlich sollen auch Teamwork, Spaß und Engagement im Verein nicht zu kurz kommen.

Beispielsweise kochen das Betreuerteam und die Jugendlichen gemeinsam, es gibt Spieleabende, Übernachtungen und Einladungen zu verschiedenen Feuerwehrterminen von Wehr und Verein.

Die Jugendfeuerwehr ist eine Enge Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Röckenhof.

Die Gruppenstunden werden abwechselnd gemeinsam in Röckenhof oder Kalchreuth abgehalten.